am 11. Juni 2006
fand unser 2. Chihuahua-Treffen statt

mit 40 Besuchern und ca. 70 Chihuahuas bei wunderschönem Sonnenschein war das Treffen ein voller Erfolg :-)


einige Gäste waren mit ihren Wohnmobilen bereits am Samstag angereist...


 


... daher gab es am Samstag Abend Hot Dogs für alle :-)


Knöpfchen (Chi-Yorkie-Mix) und Alice



im Schatten lässt sich's aushalten - Sven und Anika


Anne und Murphy (auf dem Schoß), mit James


Arizona, Buffy und Lady Liberty

  
Conny mit Bailey                                                                          Biggi


wo es was zu essen gibt, sind natürlich auch die Hunde nicht weit...


Birgit und Steffi


Buffy


wer kann mir sagen, wie dieses hübsche Kerlchen heißt?

 
und welcher Chi ist das???                                                   Daggi am Grillstand


mit einem Getränk hält man auch hochsommerliche Temperaturen aus



Chihuahua-Dame "Elfi" stärkt sich an der Hundebar

 
Fachsimpeleien                                                das Wetter genießen alle


Gedränge an der Hundebar - obwohl für alle genug da ist,
muss man sich natürlich um einige Näpfe streiten



     
die Pavillons spenden ein wenig Schatten


das Treffen ist gut besucht


Jack, Madi, Dorino, im Hintergrund Cherokee


Arizona, Odin, Odette, Cherokee, Quillaja und Pucki


Julchen hat einen schattigen Platz gefunden - beim Würstchenzelt


Kalle tobt mit den Chihuahuas


Knöpfchen genießt die warme Sonne


ebenso wie Magic


Minnie-Maus und ihre Tochter Nevada spielen derweil


auch unsere Nachbarn sind gekommen und lassen es sich schmecken


offensichtlich hat auch Nikita einen Leckerbissen abgestaubt

     
die Geschwister Odin und Odette toben unter den Bänken und Tischen


Stefan und Klaus unsere beiden Grillmeister - hier mit meiner Omi


Papa Pedro durchsucht den gelben Sack - vielleicht ist ja was Fressbares drin?


auch Daggi und Petra haben sich in den Schatten verzogen


"Was hast Du da?" - Püppi will's genau wissen


Rachel - ein Traum von Hund


den weitesten Weg hatten Tonia und Tom - sie sind
aus Norwegen angereist, um ihre kleine Odette zu besuchen


die ersten Gäste machen sich auf den Heimweg


zum Abschluss noch schnell ein Bild von Papa Pedro (links) und
seinem Sohn Iveco, gen. Baby Pedro (rechts).
Die beiden gleichen sich wirklich auf's Haar.

 

Zum Schluss möchte ich mich noch einmal bei allen Gästen und Helfern für dieses schöne Chi-Treffen bedanken.
Es war toll und ich hoffe, dass Ihr alle nächstes Jahr wieder dabei seid!!!